Eltern-Kind- / Vorschul- / Kinderturnen

Eltern-Kind-Turnen (18 Monate – 3 Jahre)

Dies ist ein Angebot für die Kleinsten im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren, bei dem sie in Begleitung eines Elternteils spielerisch an ersten sportlichen Übungen herangeführt werden. In wechselnden Bewegungslandschaften lernen bereits die Kleinsten die grundlegenden motorischen Fertigkeiten wie Balancieren, Springen, Rollen, Klettern sowie das Tanzen nach Musik. Zusätzlich erfahren sie dabei schon früh den Spaß am Sport in der Gruppe und gewinnen an Selbstvertrauen. Damit ist das Eltern-Kind-Turnen ein guter Grundstein für alle weiteren Sportarten und erleichtert ihren Kindern den Einstieg in das selbständige Sporttreiben in den weiterführenden Gruppen.

Vorschulturnen (3 – 6 Jahre)

Die Anschlussgruppe für das Eltern-Kind-Turnen ist das Kleinkinderturnen. In dieser Gruppe treffen sich die Kinder von 3 – 6 Jahren und können sich so richtig austoben. Im Vordergrund dieser Gruppe steht die Verbesserung der Bewegungsqualität. Neben Spielen aller Art wird geturnt, auf dem Mini-Trampolin gesprungen, mit Bällen gespielt und um die Wette gelaufen. Darüber hinaus lernen die Kinder ohne ihre Eltern zum Sport zu gehen und sich in dieser wichtigen Phase selbstständig in der Gruppe zu behaupten. Eigenständiges kreatives Handeln und die Entwicklung des sozialen Verhaltens in der Gruppe kennzeichnen den Unterschied zur Eltern-Kind-Gruppe. So leistet das Kinderturnen mit seiner Grundlagenausbildung und den vielseitigen Bewegungsangeboten einen wesentlichen Beitrag zur gesunden körperlichen und geistigen Entwicklung der Kinder.

Kinderturnen ( 6 – 13 Jahre)

Für alle Schulkinder, die sich bewusst für das Turnen als Breitensport entscheiden möchten, ist diese Gruppe genau das richtige. Hier wird eine abwechslungsreiche Mischung aus dem klassischen Turnsport (mit Barren, Trampolin und Schwebebalken), Mannschaftssportarten sowie dem spielerischen Umgang mit gymnastischen Geräten (wie Ball, Reifen und Springseil) geboten. Begleitet von aktueller Musik steht der Spaß an regelmäßiger Bewegung im Vordergrund, unterstützt in dieser wichtigen Lebensphase die körperliche, motorische und geistige Entwicklung der Kinder und fördert nebenbei noch Teamgeist und Fairplay.

Eine Übersicht über die Trainingszeiten finden Sie hier.