Ringen

Ringen im Stadt-Turnverein: Ansprechpartner, Trainingszeiten und Nachrichten

 

Abteilungsleiter:

Kevin Riedel
E-Mail: riedelkevin92@gmail.de

Stellvertretender Abteilungsleiter:

Eugen Riedel
Capitaine-de-Ligny-Str. 7b | 78224 Singen
Tel: 07731-29278
E-Mail: eugen-riedel@arcor.de

Schriftführer:

KevinRiedel

Kasse:

Geschäftsstelle des StTV Singen

Jugendleiter:

Oliver Czombera

Trainer Aktive:

Eugen Riedel
Capitaine-de-Ligny-Str. 7b | 78224 Singen
Tel.: 07731 – 29278

und

Peter Schrell
Roseneggstr. 14 | 78239 Rielasingen
Tel.: 07731 – 52699

Trainer Jugend:

Peter Schrell
Roseneggstr. 14 | 78239 Rielasingen
Tel.: 07731 – 52699

Trainingszeiten

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
18 - 20 Uhr
Schüler
Waldeckhalle (WH)
Peter Schrell
18:30 - 20 Uhr
Schüler
Waldeckhalle (WH)
Peter Schrell
20 - 22 Uhr
Aktive
Waldeckhalle (WH)
Eugen Riedel, Peter Schrell
20 - 22 Uhr
Aktive
Waldeckhalle (WH)
Eugen Riedel, Peter Schrell

Ringer – Nachrichten

Khamza Temarbulatov vom StTV Singen holt Bronze bei den Württembergischer Meisterschaften der Männer im Ringen

Am 30.03.2019 wurden in Schorndorf die  diesjährigen Württembergischen Meisterschaften der Männer ausgetragen. mehr erfahren

Auf ein erfolgreiches Turnier-Wochenende konnten die StTV Ringer am 16. – 17. März zurückschauen.

Am Samstag den 16.03.19 starteten drei der „Aktiven Ringer“ bei den 12. Internationalen Stuttgart Open in Fellbach, wobei Khamza Temarbulatov eine sehr gute Leistung gezeigt hat. Nnach drei Überlegenheitssiegen erreichte er den ersten Platz bei den Junioren in der Gewichtsklasse bis 67 kg. mehr erfahren

Bei den Südbadischen Meisterschaften der Männer in Hausen-Zell im griechisch-römischen Stil holte sich Khamza Temarbulatov den Titel des Südbadischen Vizemeisters. mehr erfahren

Am 26.01.2019 haben sowohl die Nachwuchs- als auch die Aktiven Ringer des StTV Singen bei den  Bezirksmeisterschaften in Wollmandingen teilgenommen.

Besonders erfreulich für die Wettkämpfer und das Trainerteam ist dabei, dass in jeder Altersklasse Medaillen und gute Platzierungen erkämpft wurden. Dies gibt den StTV-Ringern große Hoffnung für die Zukunft.

mehr erfahren