Schwimmen und Kunstspringen

Unsere Angebote

Die angebotenen Schwimmkurse sind in Gruppen eingeteilt und bauen aufeinander auf.

 Anfängerschwimmen:

Das Anfängerschwimmen ab 6 Jahren findet im kleinen Becken im Singener Hallenbad statt und startet mit dem Kurs Flipper I welcher der Wassergewöhnung dient. Hier wird spielerisch die Atemtechnik erlernt und die Scheu vom Wasser genommen. Im nächsten Kurs Flipper II werden die ersten Schwimmarten wie das Kraul- und Rückenschwimmen erlernt. Bei den Wasserflöhen kommt dann das Brustschwimmen hinzu, sowie die ersten Schwimmversuche im tiefen Becken.

 Fortgeschrittenen- und Wettkampf-Schwimmen:

Die Fortgeschrittenen Schwimmer trainieren im tiefen Becken auf der 25m-Bahn.

Dabei vertiefen die Seelöwen I und II, sowie die Breitensportgruppe die bisher gelernten Schwimmarten. Unter der Leitung von erfahrenen Trainern geht es dann an das Erlernen verschiedener Start-, Wende- und Anschlagtechniken. Damit werden alle Interessierten auf die ersten Wettkämpfe vorbereitet. Die Wettkampfgruppe nimmt regelmäßig an Wettkämpfen in der näheren Umgebung teil.

 Kunstspringen/Wasserspringen

Wasserspringen ist ein Sport für jedes Alter. Hierbei werden Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Körpergefühl und Konzentration gefördert und gefordert. Dazu wird nicht nur im Wasser sondern auch an Land und auf dem Trampolin trainiert.

Die Turmspringer üben fast täglich im Hallenbad oder im Sommer auch im Aachbad und wird von einem lizensierten Trainerteam mit internationaler Wettkampferfahrung trainiert.

Unsere Trainingsgruppen

Eine Übersicht über die Trainingszeiten der Abteilung finden Sie hier.

GruppeVoraussetzungZielOrt:
Flipper IAlter: mind. 6Jahre, möglichst: Gesicht ins Wasser legenWassergewöhnung, Wasserbewältigung, Schweben / Gleiten / Beinschlag in Bauch- und Rückenlage, Grundlagen des RückenschwimmensNichtschwimmerbecken
Flipper IIFlipper I; Quereinstieg nur, wenn Ziele von Flipper I beherrscht werdenRückenschwimmen verbessern, Kraularmzug und Kraulatmung erlernen, Grundlagen des KraulschwimmensNichtschwimmerbecken
WasserflöheFlipper I und II ; Quereinstieg nur, wenn Ziele von Flipper I und II beherrscht werdenRückenschwimmen verbessern (Rü), Kraulschwimmen verbessern (Kr), Brustschwimmen Grobform (Br), Übergang ins tiefe WasserNichtschwimmerbecken
Seelöwen Iletzte Anfängergruppe ; Grundlagen des Rücken-, Kraul- und BrustschwimmensVerbesserung aller Schwimmarten, Ausdauerschulung, StartsprungSchwimmerbecken
Seelöwen IImehrere Bahnen in allen drei Schwimmarten zurücklegen könnenTechnikverbesserung in allen drei Schwimmarten, Trainingsformen kennenlernen, Vorbereitung auf das Training der WettkampfgruppeSchwimmerbecken
Breitensport I und II sicheres Schwimmen im tiefen Wasser, Grobform Rü/Kr/BrVerbesserung der schwimmerischen Fähigkeiten, Spaß am Sporttreiben entwickeln und fördernSchwimmerbecken
Wettkampfgruppenach Absprache mit dem verantwortlichen TrainerErlernen des Schmetterlingschwimmens, Hinführung zur Feinform des Rücken-,Kraul- und Brustschwimmens.Besuch von Wettkämpfen und Verbesserung der persönlichen BestzeitenSchwimmerbecken
Wasserspringenfür jedes AlterErlernen verschiedener SprüngeHallenbad / Aachbad Springerbecken

Vorstand Abteilung Schwimmen:

Abteilungsleiter:
Andreas  Graf
Im Bettling 19
78224 Singen
Tel.: 07731 – 31199

 Stellvertreter:
Rene Weber
Alter Grenzpfad 9
78224 Singen
Tel.: 07731 – 27377

Jugendleiterin:
Katja Weber
Worblinger Str. 62
78224 Singen
Tel.: 07731 – 23347

 Verantwortliche Trainer Schwimmen:

Renate Andersen
Tel.: 07731 – 749624

Petra Hofmann
Tel.: 07731 – 31872

Kai Lupsina

OLYMPUS DIGITAL CAMERAÜbungsleiter Wasserspringen:

Übungsleiterin Bianca Zühlke
A-Lizenz Trainer René Weber
Tel.: 07731 – 27377

 

 

 

 

 

Mehr erfahren beim Deutschen Schwimmverband (DSV):
http://www.dsv.de/home/

 

 

Schwimmer- Nachrichten

Gleich zu Beginn des Jahres fanden die Baden Württembergisch – Bayerischen Meisterschaften im Wasserspringen im Westbad in Freiburg statt.
Bei einer großen Beteiligung von 242 Einzelstarts gingen die Wasserspringer des Sttv Singen mit 5 Sportlern und 9 Einzelstarts ins Rennen. mehr erfahren

Vom 07. – 13.08.2017 fanden die 17. Fina World Masters Championships im Wasserspringen, in der neugebauten Dúna Arena in Budapest, mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 500 Athleten statt. mehr erfahren

Unter der großen Beteiligung von 73 Teilnehmern aus 6 Ländern fanden vom 17. – 18.06.2017 die internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters im Wasserspringen in Aachen statt. Dabei waren die Springer des StTV Singen mit 4 Sportlern am Start. mehr erfahren

Mit Medaillen und guten Platzierungen im Gepäck kehrten die Wasserspringer des StTV Singen von den Europameisterschaften der Masters in London zurück.
38 deutsche Teilnehmer aus 20 Vereinen nahmen dort in der Zeit vom 25. – 28.05.2016  im Londoner Aquatics Centre, welches für die Olympischen Spiele 2012 errichtet wurde teil und konnten sich gegen die starke internationale Konkurrenz sehr gut behaupten. mehr erfahren