Wettkampfturnen

wettkampfturnen_2Turnen im Verein ist die gemeinsame Motivation zum Erfolg. Das Wettkampfturnen im Stadtturnverein ist unterteilt in Kunstturnen für weibliche und männliche aktive Turner/innen an den klassischen Disziplinen Sprung, Barren, Balken, Boden, Ringe, Reck, Seitpferd.

Nachdem zu Beginn an 2 Tagen die Woche trainiert wird, steigert sich das Trainingspensum je nach Disziplin, Durchhaltevermögen und Ehrgeiz auf 4 Trainingseinheiten wöchentlich. Unser Ziel ist es die jungen Turner/innen über Mannschaftswettkämpfe im Gau und Bezirk an den Ligabetrieb heranzuführen.

 

 

 

Anmeldungen und Trainingszeiten

Axel Leitenmeier Diplom-Sportlehrer

Axel Leitenmair
Diplom-Sportlehrer

Anmeldungen zu einem Probetraining nimmt die  Geschäftsstelle des StTV Singen  (Tel.: 07731  43113) entgegen.

Eine Übersicht über Trainingsgruppen und Angebote finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachrichten vom Wettkampfturnen

Spannende Heimwettkämpfe unter Corona-Bedingungen

Am 3. Und 10 Oktober startet die Liga für die Turner der 1. Bundesliga des StTV mit zwei Heimwettkämpfen gegen TG Saar und den TuS Vinnhorst in die neue Saison.

mehr erfahren

Wie bereits angekündigt, beginnt der Sportbetrieb der Herzsportgruppe des Stadt-Turnverein Singen am Mittwoch den 16.September im Sportgelände des Münchried. 

mehr erfahren

Liebe Vereinsmitglieder

es gibt kein Ausrede mehr,

denn nach den Sommerferien sind nun auch die städtischen Sporthallen wieder geöffnet.

Ab Montag, den 14. September findet der Sportbetrieb somit in normalem Umfang statt. mehr erfahren

Nach den Pfingstferien, am Dienstag den 16. Juni und am Mittwoch den 17.Juni beginnen die Yoga Kurse zu folgenden Zeiten: mehr erfahren

Training erst nach den Sommerferien.

Trotz der stark rückläufigen Fallzahlen wird uns das Coronavirus noch lange Zeit beschäftigen und für die teilweise multiple vorerkrankten Teilnehmer der Herzsportgruppe kann eine COVID-19 Erkrankung schnell lebensbedrohlich werden. Daher wurden im Ärzteteam die positiven Aspekte des Trainings gegen das Risiko einer COVID-19 Infektion abgewogen und beschlossen, mehr erfahren