Doppelsieg für Turnerinnen

27. April 2018 Kommentare deaktiviert für Doppelsieg für Turnerinnen

Turnerinnen triumphieren gleich zweimal in Karlsruhe-Neureut:

Die Turnerinnen des StTV Singen hatten sich über die Gauwettkämpfe in Meersburg und das Bezirksfinale in Konstanz für das badische Landesfinale in Karlruhe-Neureut erfolgreich qualifiziert.

Im Wettkampf weiblich-16/17 Jahre traten die Turnerinnen Alicia Kern, Janine Hashemi, Linda Dey und Mara Gillich an und lieferten sich einen spannenden Zweikampf mit den Turnerinnen des Vorjahres-Gewinners TV Bühl. Doch in desem Jahr hatten sich die Singenerinnen bereits nach den ersten beiden Geräten, Sprung und Barren, einen Vorsprung von 2,7 Punkten herausgeturnt, den es am Schwebebalken zu verteidigen galt. Routiniert durch die Ligawettkämpfe, behielten sie diesmal die Nerven und turnten ihre Übungen ohne größere Schwierigkeiten durch. Doch die Turnerinnen aus Bühl wollten sich noch nicht geschlagen geben und verkürzten den Rückstand nach sehr guten Leistungen am Boden und Sprung auf knappe 0,95 Punkte. Dem setzte die junge StTV-Mannschaft ebenfalls gelungene Bodenübungen entgegen und verteidigte damit ihre Spitzenposition. Mit einem Punktevorsprung von einem Punkt auf den TV Bühl gewannen die Turnerinnen vom StTV Singen schließlich den Titel des Landesmeisters, den dritten Platz belegte die Mannschaft vom SG Nußloch.

Genauso erfolgreich war die 2. Damenmannschaft des StTV mit Sophia Vetter, Beatrice Suttrop, Fiona Friese und Anja Funke. Im Wettkampf weiblich-offene Klasse, Jahrgang 2004 und älter, hatten die Singenerinnen zunächst am Barren mit kleinen Unsicherheiten zu kämpfen, setzten sich aber am Schwebebalken deutlich von der Konkurrenz ab. Die nachfolgende überlegene Leistung am Boden zeigte dann der Konkurrenz, dass der Titel bereits vergeben war, es sei denn, die Singerinnen würden am Sprungtisch patzen. Doch diesen Gefallen taten die Hohentwielerinnen den anderen nicht. Ebenfalls wettkampferfahren und routiniert, turnte auch diese Mannschaft ihre Sprünge am Sprungtisch sicher in den Stand und gewann den Titel des Landesmeisters mit 7,95 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten TV Haueneberstein. Den dritten Platz erreichten die Turnerinnen vom TV Güttingen.

(Titelbild-Wettkampf weiblich-16/17): Trainerin Jessica Keller – Alicia Kern, Janine Hashemi, Linda Dey und Mara Gillich

(Titelbild-Wettkampf weiblich-offene Klasse, Jahrgang 2004 und älter): Sophia Vetter, Beatrice Suttrop, Fiona Friese und Anja Funke
 
(Singen, den 25.04.2018 – Text / Bilder: Susanne Suttrop / Gabi Wik-Friese)

Kommentarfunktion geschlossen.