Ringen: Internationaler Jugend-Donau-Cup

09. Juli 2017 Kommentare deaktiviert für Ringen: Internationaler Jugend-Donau-Cup

Die Ringer von StTV Singen nahmen am 08.07 am internationalen Jugend-Donau-Cup in Tuttlingen teil und Khamza Temarbulatov konnte dort mit einer überragenden Leistung den ersten Platz erringen.  Bereits im ersten Kampf besiegte er Roman Loeper vom KSV Gottmadingen vorzeitig mit überlegenen 16:0 Punkten und zeigte auch im zweiten Kampf seine Überlegenheit gegen Kai Phillip vom KSV Taisersdorf, den er ebenfalls mit 16:0 Punkten bezwang. Auch das Halbfinale konnte er souverän mit 15:0 gegen Sean Smith vom TSV Mutberg für sich entscheiden, so dass er als klarer Favorit in das Finale gegen Darwish Mähmodi vom KSV Taisersdorf einzog. Und obwohl dieser ein Ringer der Regionalliga ist, konnte Khamza Temarbulatov mit seiner tollen Tagesform auch hier in der zweiten Runde den Kampf mit einem Schultersieg für sich entscheiden.

(Bild: Khamza Temarbuatov bei der Siegerehrung 1. Platz)

Sein Team-Kollege Abdussamed Karamahmut konnte in der Klasse bis 100 kg ebenfalls den ersten Platz belegen. In der B-Jugend erkämpfte sich Nokha Termarbulatov in der Gewichtsklasse bis 38 kg den fünften Platz und Nuralin Termarbulatov erkämpfte sich in der E-Jugend bis 21 kg ebenfalls einen guten fünften Platz in diesem starken Teilnehmerfeld.

 

(Dennis Schrell)

Kommentarfunktion geschlossen.