Vielen Dank!












Startseite

Herzlich willkommen!

Mit 2750 Mitgliedern ist der Stadtturnverein Singen einer der größten Sportvereine der Region.

Unsere vereinseigene Waldeckhalle mit Sporthalle, Gymnastik- und Fitnessraum sowie der Geschäftsstelle ermöglicht dem Verein sehr gute Trainingsbedingungen. Beginnend bei den Kleinsten im Eltern- und Kind-Turnen, über die Gymnastik und Fitness-Programme bis zum Seniorensport, bietet die Turnabteilung ein vielseitiges Angebot . Dabei ist die aktive Teilnahme am Fitness- und Gesundheitssport im Kurssystem auch ohne den Zwang einer Mitgliedschaft möglich.

Ein ebenfalls breites Trainingsprogramm für alle Altersstufen offerieren die Abteilungen Faustball, Fechten, Leichtathletik,

Susanne Suttrop stv. Vorsitzende

Ringen, Schwimmen und Wasserspringen.

 

Ob Sie im Sport an Ihre Grenzen gehen wollen oder Angebote für Fitness und Gesundheit suchen, bei uns sind sie richtig.

 

Hans-Peter Storz
Vorsitzender

Susanne Suttrop
stellvertretende Vorsitzende

 

 

 

 

Nachrichten aus dem Stadtturnverein

 

Süddeutsche Meisterschaften in der Para-Leichtathletik
Gelungene Generalprobe für die IDM in Singen

Vier Athleten des Stadt- Turnverein Singen 1833 e.V. traten am Samstag, 18. Mai 2019 in
Winnenden bei den Süddeutschen Meisterschaften in der Para-Leichtathletik (SDM) beim
Kampf um die Medaillen an. mehr erfahren

Auch dieses Jahr trainierten 17 Kinder während der Osterferien eine Woche lang intensiv im Singener Münchriedstadion.Von 9.30 bis 17:00 Uhr wurden fünf Tage lang die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Saison gelegt. mehr erfahren

Der 4. Stadtlauf der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau in Singen findet am 7. Juli 2019 statt. 

Unter dem Motto „laufend mithelfen“ veranstaltet die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau jährlich einen Stadtlauf durch die Innenstadt von Singen. Je gelaufener Runde spendet die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau einen Euro an soziale Einrichtungen in der Region.

Der Erlös geht zu jeweils gleichen Teilen an die „Bürgerstiftung Singen“ und die „Integration in Singen – inSi e. V.“.

Zum zweiten Auswärtswettkampf in der 1. Bundesliga musste der StTV Singen zum Mitaufsteiger TSV Pfuhl reisen. Diese Begegnungen waren in der Vergangenheit immer relativ knappe Angelegenheiten, jeweils mit dem besseren Ende für Singen. Dies wollte der Gastgeber vor heimischem Publikum endlich zu seinen Gunsten entscheiden und hatte nicht nur in den eigenen Reihen in puncto Übungsqualität kräftig aufgestockt, mehr erfahren